Nutzung der Hallen und Plätze

Liebe Einsteller,

trotz der allgemeinen Lockerungen der Corona-bedingten Einschränkungen haben wir wegen der Druse-Krankheit zunächst noch daran festgehalten, dass jeweils nur vier bzw. sechs Pferde in den Hallen und auf den Plätzen gleichzeitig sein dürfen.

Nach Rücksprache mit dem Pferdegesundheitsdienst heben wir diese Beschränkungen mit sofortiger Wirkung auf. Allerdings ist darauf zu achten, dass Pferde nicht nebeneinander im Schritt geritten oder geführt werden.  

Im Übrigen bleibt es bis auf weiteres dabei, dass Privatpferde nicht an den Unterrichtsstunden mit Schulpferden teilnehmen können. Dafür haben wir spezielle Stunden nur für Privatpferde eingerichtet. Sollte sich ein entsprechender Bedarf zeigen, werden wir dieses Angebot gern ausweiten.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Berg