Geschichte

 

 

Übersicht und Chronik

 

1932

Gegründet am 9. Februar
Geschichte_01

1934

Anordnung zur Auflösung aller Reitvereine

1958

Wiederbelebt 4. Mai

1959

Reiterstadion Fichtestrasse in Leonberg

1960

58 Mitglieder

1964

1. Leonberger Reiterspiele

Geschichte_02

1967

121 Mitglieder, geregelter Reitbetrieb im Reitstation, Gründung Voltigiergruppe

1968

Baubeginn im Gewann Tilgshäusle

1969

Gaststätte, obere Halle und Stallungen für 23 Pferde fertig gestellt

Geschichte_03

1970

Reitplatz, Schwemme und oberer Stall für weitere 26 Pferde

Es wurden 10.000 Arbeitsstunden durch die Mitglieder geleistet.

Festliche Eröffnung der Reiterzentrums am 18. Oktober

1971

1. Voltigierturnier, regelmäßige Mehrtagesritte auf der Schwäbischen Alb

1972

2. Voltigierturnier schon mit 1.000 Besuchern, Stall II fertig gestellt

Gründung eines Fanfarenzuges
Geschichte_04

1973

12 vereinseigene Schulpferde

1974

regelmäßige Ferienreitkurse

1975

regelmäßiges therapeutisches Reiten

1976

750 Mitglieder

1978

eine zweite Reithalle wird gebaut

1979

Einweihung der zweiten Reithalle

Lehrbetrieb für die Ausbildung zum Pferdewirt

1982

50-Jahr-Feier, 936 Mitglieder, größter Reitverein in Baden-Württemberg

1987

Wochenritt der Albreiter: 220 km zum Bodensee

1988

Bau eines Kinderspielplatzes und einer eigenen Kläranlage

1989

Gründung der Ponygruppe, Pilotprojekt mit der FN
Geschichte_05

Erweiterung Pferdekoppeln und Bau von zwei Quarantäneboxen

1990

Bau der Longierhalle und des großen Außenplatzes

1992

Solarium für Pferde

1993

Rasen-Turnierplatz auf über 4.000 qm erweitert für Kat. A Turniere

1999

Bau einer Freiführanlage
Bau der Führanlage

2000

Ruhestand Reitlehrer Oehlschläger nach 30 Jahren Dienst im Reitverein

Außenfenster in allen Boxen

2002

Internetauftritt des Vereins, Renovierung des Casino

2003

Zertifizierung als Reitschule

Wiederaufnahme Ausbildungsbetrieb mit zwei Auszubildenden

2004

650 Mitglieder, davon sind 200 passiv, 100 Kinder in der Ponygruppe

200 Jugendliche, 15 vereinseigene Pferde für den Reitunterricht

2005

40. Leonberger Reiterspiele mit Prüfungen in der schweren Klasse (S)

Auszeichnung für Beste Jugendarbeit in den Vereinen 2005

2006

Umstellung auf elektronisches Reitbuch

Erstes Ilse und Paul Lorenz Gedächtnisturnier im Voltigieren in Leonberg

2007

75-Jahr-Feier

2010

Erste Volti Tropy Süd im Voltigieren in Leonberg

Erstes goldenes Reitabzeichen an ein Vereinsmitglied: Christian Ziegler

2015

50. Leonberger Reiterspiele mit Prix St. Georges in der Dressur

 

1. Vorsitzende

1932 – 1934 Kurt Wanner
1958 – 1962 Emil Kleinfelder
1962 – 1968 Hugo Burkhardt
1968 – 1981 Alfons Söll
1981 – 1986 Bernard Haarmann
1986 – 1988 Eugen Wirth
1988 – 2002 Gerhard Ziegler
2002 – 2005 Peter Hägele
2006 – 2015 Günter Stürmer
2015 – Dieter Berg

 

Ehrenvorsitzende

Gerhard Ziegler

 

Ehrenmitglieder

Irmgard Birn, Brigitte Vöster-Alber, Manfred Sittmann, Martin Wanner, Hans-Peter Pfitzenmaier, Ralph Orsingher, Wolfgang Renz


Unseren Verstorbenen werden wir stets ein ehrendes Andenken bewahren:

Ehrenvorsitzende

Hugo Burkhardt, Alfons Söll

Ehrenmitglieder

Emil Kleinfelder, Rolf Dongus, Peter Gut, Otto Kurz, Dr. Werner Hansis, Dr. Otto Staudenmaier