Ponygruppe

Eine der Hauptaufgaben eines Reitvereins liegt in der Nachwuchsförderung. Diese wird im Reitverein Leonberg schon früh begonnen. Kinder ab 6 Jahren können bei uns in der Ponygruppe die ersten Kontakte zum Partner Pferd knüpfen.
 
Für die Ponygruppe stehen uns momentan 6 Schulponys jeder Größe zur Verfügung, auf denen die Kinder die Grundbegriffe des Reitens lernen können. Von unserer Pferdewirtin Silke Kaupp werden die Kinder anfangs an die Grundlagen der Pferdepflege und den richtigen Umgang mit dem Pony herangeführt. Trotzdem ist es unerlässlich, dass die Eltern sich mit einbringen, da zu den Gruppen bis zu 6 Ponys gesattelt werden müssen, teilweise in verschiedenen Ställen und die Mithilfe der Eltern daher unbedingt notwendig ist.

 

Die Reitstunden sind nach Ausbildungsstand gestaffelt und am Ende eines Ponygruppenhalbjahres wird entschieden, ob einzelne Kinder oder gar eine komplette Gruppe in die nächste Stufe weitergeht, so dass sich die Zeiten mit der Zeit nach hinten verschieben, was den Schulkindern entgegen kommt, da sie ja in den höheren Klassen oft länger in der Schule sind oder Hausaufgaben machen müssen.
 
Anfangs werden die Kinder von den Eltern geführt. Je nach Fortschritt und körperlichem Vermögen des Kindes wird das Führen eingeschränkt. Den Abschluss der Ponyzeit mit ca. 10 Jahren sollten die Kinder auf einem guten Reiterwettbewerbsniveau schaffen, das heißt, sie können bis dahin ihr Pony alleine satteln, versorgen und führen und es selbstständig in allen drei Grundgangarten reiten. Auch das Überwinden kleiner Cavalettis sollte bis dahin kein Problem mehr darstellen.
 
Um dieses Ziel zu erreichen werden wir in der Ponygruppe aber kein stures Hallentraining durchziehen. Im Gegenteil: Die Kinder lernen mehr Vertrauen zu fassen, die Ponys zu lenken und leiten, sich selbst ungezwungen auf dem Pony zu bewegen indem sie das mit Spiel und Spaß machen. Darum gehören zu unserem Programm auch Sitzübungen an der Longe mit und ohne Sattel, Ausritte ins das schöne Tal, Ponyspiele, Stangenarbeit und vieles mehr….

Verschiedene Motivationsabzeichen werden im Laufe der Ponygruppenzeit abgelegt und es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Teilnahme an Veranstaltungen wie z.B. der Pferdemarkt, der Familientag, das Jugendturnier, Ferienreitkurse und der Weihnachtsfeier.
 
Diese Grundvoraussetzungen sollten für eine Teilnahme an der Ponygruppe erfüllt sein:

  • Spass am Umgang mit dem Pony
  • Teamgeist
  • engagierte Eltern
  • einen Nachmittag in der Woche Zeit

Diese Ausstattung wird benötigt:

  • Reithose
  • Reitstiefel oder Stiefeletten mit Chaps
  • Reithandschuhe
  • Gerte 1,00m lang
  • eine kleine Putzkiste
  • Helm
  • evtl. Schutzweste

Bei Anfragen zur Teilnahme an der Ponygruppe können Sie gerne tagsüber im Reitverein vorbeischauen oder unsere Reitlehrerin Silke Kaupp unter der Nummer 0176-78343068 kontaktieren.

Die neuen Ponygruppen beginnen jeweils zum Halbjahr im März und im September.